Wissenschaftliche Akademien, Institute und Gesellschaften

1991  Fellow des Institute of Electrical and Electronics Engineers (FIEEE)
"For contributions to the modeling and design of passive microwave and millimeter-wave circuits" (Für Beiträge zur Modellierung und zum Entwurf passiver Mikrowellen- und Millimeterwellen-Kreise

1992  Fellow der Electromagnetics Academy at MIT (FEMA)
"In recognition of scholarly achievements and distinguished educational and professional services" (In Anerkennung wissenschaftlicher Leistungen und hervorragender erzieherischer und beruflicher Beiträge)

2003  Fellow der Royal Society of Canada (FRSC)
"For scientific achievements" (Für wissenschaftliche Leistungen)

2007  Life Fellow des Institute of Electrical and Electronics Engineers (LFIEEE)
"In recognition of the many years of loyal membership and support of the activities of the IEEE" (In Anerkennung langjähriger Mitgliedschaft und Unterstützung der Aktivitäten des IEEE)

2008  Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech)
"In Würdigung wissenschaftlicher Verdienste"

2009  Fellow der Canadian Academy of Engineering (FCAE)
"For experience and distinction in the art and science of engineering in Canada" (Für Erfahrung und Auszeichnung in der Kunst und Wissenschaft des Ingenieurwesens in Kanada)

2016  Fellow des Engineering Institute of Canada (FEIC)
"In recognition of excellence in engineering and for service to the profession and society" (In Anerkennung von Exzellenz im Ingenieurwesen und seiner Beiträge zum Beruf und zur Gesellschaft)

Fellowship-Galerie

Preise und Auszeichnungen

1959  Vierjähriges Universitätsstipendium der Bundesrepublik Deutschland

1966  Dreijähriges Universitätsstipendium der Republik Frankreich

1968  Höchste Note ("Très bien avec félicitations du jury")
für die Doktorprüfung und Dissertation an der Universität Grenoble, Frankreich

1974  Senior Staff Award (Anerkennung besonderer Leistungen) Universität Ottawa, Kanada

1976  Senior Staff Award (Anerkennung besonderer Leistungen) Universität Ottawa, Kanada

1986  Best Presented Paper Award,
für den besten Konferenzbeitrag, 1986 IEEE MTT-S IMS Symposium, Baltimore, USA

1989  Invited Lansdowne Lecturer, Universität Victoria, Kanada
Einladung im Rahmen des "Lansdowne Lecturer" Programmes zwei öffentliche Vorlesungen zu halten

1990  Peter Johns Prize
von John Wiley & Sons für die beste Veröffentlichung des Jahres 1989 im International Journal of Numerical Modelling

1992  NSERC MPR-Teltech Industrial Research Chair in RF Engineering,
Berufung zum NSERC MPR-Teltech Lehrstuhl für industrielle Hochfrequenzforschung, Universität Victoria, Kanada

2002  Mainstay Award, Applied Computational Electromagnetics Society - ACES, "für besondere Unterstützung und Verdienste um die jährliche ACES Konferenz"

2005  Distinguished Microwave Lecturer 2005-2007, IEEE Microwave Theory and Techniques (MTT) Society, (Weltweites Vorlesungsmandat über ein aktuelles Forschungsthema der Mikrowellentechnik, mit zahlreichen Vorträgen in Kanada, USA, Belgien, Frankreich, Italien, Deutschland, Finnland, Schweden, Ungarn, China, Singapur und der Schweiz)

2006  Distinguished Educator Award, IEEE Microwave Theory and Techniques (MTT) Society, "for outstanding achievements as an educator, mentor and role model of microwave engineers and engineering students" (Für hervorragende Leistungen als Lehrer, Mentor und Vorbild für Ingenieure und Studierende der Mikrowellentechnik)

2007  Ehrendoktorwürde “Doktor-Ingenieur e.h.”, Technische Universität München, "in Anerkennung seiner außergewöhnlichen Leistungen auf dem Gebiet der Theorie der elektromagnetischen Felder"

2009  A.G.L. McNaughton Award und Goldmedaille, IEEE Canada (Region 7),
awarded "to outstanding Canadian engineers recognized for their exemplary contributions to the engineering profession" (verliehen an hervorragende kanadische Ingenieure für ihre exemplarischen Beiträge zum Ingenieurwesen)

2011  Microwave Pioneer Award, IEEE Microwave Theory and Techniques (MTT) Society,
"for pioneering contributions to time domain computational methods, in particular the transmission line matrix (TLM) and finite-difference time domain (FDTD) methods" (Für bahnbrechende Beiträge zu Zeitbereichsmethoden, insbesondere der transmission line matrix (TLM) Methode und der finite-difference time-domain (FDTD) Methode)

2011  Best Paper Award, Institute of High Performance Computing, A*STAR, Singapur,
"für die beste Veröffentlichung des Jahres 2011 auf dem Gebiet der Elektronik und Photonik", in "Plasmonics" vol. 6, no. 3, 591-597

2012  Most Inspiring Mentor Award, Agency for Science, Technology and Research (A*STAR), Singapur, awarded "in recognition of inspirational and dedicated scientists who have played fundamental roles in nurturing other scientists or scholars" (verliehen an inspirierende und engagierte Wissenschaftler, die einen grundlegenden Beitrag zur Entwicklung anderer Wissenschaftler oder Forscher geleistet haben)

Ehren-Galerie

Aktualisiert am 7. Februar 2018